Sie suchen nach einem kompakten und dennoch geräumigen Motorboot? Etwas, das wie ein überkomplett ausgestattetes Neuboot daherkommt, aber keine langen Lieferzeiten mit sich bringt? Dann ist diese Quicksilver Activ 755 Weekend mit Baujahr 2020 das Richtige.

Innenraum

Lichtdurchflutet und freundlich

Viel Weiss und Hellgrau, eine grosse Dachluke für Cabrio-Feeling und riesige Scheiben rundum. Diese Quicksilver Activ 755 Weekend ist modern und hell, sodass man es auch gut bei Schlechtwetter an Bord aushält. Eine Zweier-Sitzgruppe an Backbord, eine Pantry mit Gasherd und Kühlschrank an Steuerbord, die Eignerkoje im Vorschiff, kleines Bad mit Pump-WC und Waschbecken. Und für die Gäste oder Kinder gibt es noch Schlafmöglichkeiten in der Unterflurkabine oder auf der Salonbank. Und all das auf 7,40 m Länge.

Mercury 225 V6

Das macht Spass

225 PS bringen das Boot ordentlich ins Gleiten. Laut Eigner kommt man locker auf 30 kn Fahrt. Der Motor hat eine Trolling-Funktion für extra-langsames Fahren und auch eine Docking-Funktion, damit Hafenmanöver mit schön wenig Gas vonstatten gehen. Dabei hilft ausserdem das Bugstrahlruder von Side-Power. Für den Fall der Fälle hat der Eigner einen 6 PS Aussenborder (Mercury) an der Badeplattform installiert – doch bis jetzt nie gebraucht.

Viel Platz

Tolles Cockpit

Das Cockpit kann sich sehen lassen. Die grosse Sitzgruppe hat genug Platz für alle Freunde und die ganze Familie. Sie kann zur Liegewiese umfunktioniert werden (ebenso wie der Bug). Sollte das Wetter nicht gut sein, kann man die Seitenteile am Bimini montieren und sitzt so im Trockenen. Das i-Tüpfelchen: Überall elegantes Flexiteek.

Das Boot wurde im April 2020 eingewassert und wenig genutzt. Auf dem Herd wurde kein einziges Mal gekocht, im Bett wurde vielleicht 5 Mal geschlafen. Der Motor hat 74 Stunden auf der Uhr. Klar, es ist kein Neuboot und man sieht hier und da leichte Gebrauchsspuren (kleiner Gelcoat-Schaden im Salon, kleiner Gelcoat-Schaden beim Wassereinfüllstutzen, Flecken auf den Polstern, leichte Kratzer auf dem Boden im Salon, eine matte Stelle im Lack von einem reibenden Fender) – doch insgesamt ist das Boot in einem sehr schönen Zustand.

Videorundgang

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Achtung, Fehler im Video: Das Boot hat keine Klimaanlage. Wohl aber eine Wallas-Dieselheizung.

Daten

Werft: Quicksilver, Brunswick Marine
Typ: Quicksilver Activ 755 Weekend
Material: GFK
Bj.: 2020
Länge über alles: 7,80 m
Breite: 2,85 m
Tiefgang: 0,52 m
Durchfahrtshöhe: 2,37 m
Gewicht: 2,3 t
Maximale Personenanzahl: 9
CE-Kategorie: C
Motor: Mercury 225 V6
Motor Leistung: 225 PS
Motor-Funktionen: mit Tempomat und Trolling-Funktion für ganz langsames Fahren
Kraftstoff: Benzin
Motor Stunden: 74
Tank: 280 Liter
Topspeed: 30kn locker
Motor Wartung: regelmässig durchgeführt und bestätigt für den Erhalt der Garantie (noch 3 Jahre)
Propeller: 3 Blatt Edelstahl
RudderSafe: für verbesserte Manövrierbarkeit am Prop installiert
Bugstrahlruder: Side-Power
Backup-Notfallmotor: 6 PS Mercury, befestigt an Badeplattform - nie benutzt
Trippklappen: elektrisch; ausserdem automatische Trimmung am AB
Kojen: 5 (2 im Vorschiff, 2 in der Unterflurkabine, 1 kurze beim Salontisch)
Zugelassene Personen: 9
Kocher: 1-flammig, Campingaz
Kühlschrank: mit Gefrierfach
Spüle: Edelstahl
Salontisch: absenkbar zur kleinen Koje
Heizung: Wallas, Diesel
Wasser: Druckwasser kalt
Wassertank: 60 Liter
Nasszelle: mit Pump-WC und Waschbecken
Fäkalientank: mit Decksabsaugung und Lenzung über Bord 60 Liter
Radio: Fusion-Anlage mit DAB-Radioerweiterung, 6 Lautsprecher
Dachluke: grosse Dachluke mit Verdunkelung und Mückengitter
Vorhänge: grau
Mückengitter: ja
Scheibenwischer: BB und SB mit Scheibenwaschanlage
Polster: grau-meliert (teilweise mit Flecken)
Ausstattungs-Pakete: SMART Edition, Komfortpaket Cockpit, Bordküchenpaket, Elektronikpaket
Osmoseschutz: 5 Schichten Gelshield
Antifouling: diesen Frühling frisch
Flexiteek: im Cockpit und auf der erweiterten Badeplattform
Badeplattform-Erweiterung: ja
Rumpf-Lackierung: dunkelgrau
Aussenborder: 6 PS
Cockpittisch: original Tisch von Quicksilver zum Absenken, plus kleineren Teak-Tisch
Polster für Cockpit: ja, inkl. Liegewiese
Bimini: mit Seitenteilen (verschliessbar wie eine Kuchenbude)
Haltegriffe auf dem Vorschiff: nachgerüstet für sicheres Bewegen
Polster für Vorschiff (Bug-Sonnenlounge): vorhanden (passen aufgrund der Haltegriffe teilweise nicht mehr)
Wetterinstrumente: ja
Ankerwinde: elektrisch
Anker: Edelstahl (extra gekauft)
Kette: Edelstahl, 8 mm (extra gekauft)
Bugstrahlruder: Side-Power
Fenderkörbe: Edelstahl
Ausserdem: mehrere Schwimmwesten, frisch gewartet
Heck-Sitzbank: mit umlegbarer Rückenlehne
Cockpit-Tisch: 2 x
Cockpit-Lampen: ja
Heckdusche: ja
Stadt-Wasseranschluss: für eine feste Verbindung zum Wassernetz
Angelrutenhalter: ja
Ausserdem: Festmacher, Fender, etc.
Batterien: 3x 95 Ah AGM, 1x Starter, 1x Verbraucher, 1x Bugstrahlruder
Batterien-Überbrückung: Batterien können zusammengeschaltet werden
Landanschluss: ja
Plotter: Simrad 9'' Multifunktionsdisplay NSS evo 3 mit VesselView Link
Funkgerät: Simrad RS20, mit DSC und ATIS
Handfunkgerät: ja
AIS: aktiv
Tiefenmesser: ja
Logge: ja
Vernetzung: alle Geräte und der Motor über NMEA 2000 verknüpft

Impressionen

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Google Maps Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Diese Yacht wurde bereits verkauft.

Benötigen Sie trotzdem Hilfe bei Ihrer Suche?

Jens Rabenstein – post@bootsmaklerei.de –0176-23909398