Lust auf ein richtig grosses Abenteuer? Diese top ausgestattete Aluyacht bringt Sie überall hin.

Lässt keine Wünsche offen

Expeditionsyacht

Tessi III, eine 17,50m Aluyacht, wurde für grosse Reisen konzipiert. Der robuste Geräteträger, das Deckshaus mit Innensteuerstand, die feste umlaufende Reling, und die Kuttertakelung sind nur einige Merkmale einer echten Blauwasseryacht. Hinzu kommen 800l Trinkwasser, 800l Diesel, 10 Bilgenpumpen, ein 11kW Bugstrahlruder, ein hydraulischer Autopilot, eine vernünftige Heizungsanlage mit echten Heizkörpern, ein Generator etc. etc. – all das und viel mehr macht dieses Schiff zu einer echten Expeditionsyacht. Der Eigner hat aus Zeitgründen nie mit ihr die Reisen unternommen, für die sie gebaut wurde. Da er unerwartet verstorben ist, steht die Tessi III nun zum Verkauf.

Blauwasseryacht

Alu für jeden Zweck

Der Rumpf der Yacht wurde vom Eigner selber geschweisst: 10mm Alu am Kiel, 8mm am Rumpf, 6mm an Deck. Der Eigner wusste, was er tat, da er beruflich mit Metallen zu tun hatte. Der Innenausbau wurde von einem Tischler vorgenommen. An Bord befinden sich grosse Stapel an Unterlagen vom Bau, wie Baupläne und Zeichnungen, Fotos und Dokumentationen; diese können bei einer Besichtigung gerne studiert werden.

Platz für gelegentliche Gäste

Gedacht für 2

Die Aufteilung innen ist gedacht für ein Eignerpaar mit gelegentlichen Gästen oder Crew. Im vorderen Bereich des Schiffs schläft die Crew. Die beiden Vorschiffskabinen mit gesamthaft 4 Kojen teilen sich eine Nasszelle mit Vakuumtoilette und grosszügiger Dusche. Die Eigner schlafen, wie es sich gehört, in der riesigen Achterkajüte. Hier befindet sich ein grosses 2x2m Bett, selbstverständlich mit Leesegeln (Matratzen neu 2017). Die Achterkajüte hat ihr eigenes Badezimmer, ebenfalls mit separater Duschkabine und Vakuumtoilette.

Viel investiert

Kein Wartungsstau

Der Eigner hat keine Kosten gescheut, die Yacht stets auf dem neusten Stand der Technik zu halten. Der 180-PS-Diesel ist von 2011 und hat nur 335 Stunden auf der Uhr. Die Selbstwendefock ist von 2019, die Genua und das Rollgross von 2016 und die Segel sehen top aus. Die Polster im Salon und im Vorschiff sind neu (2021). Die Elektrik (2021), das Ladegerät (2017) und auch die Batteriebank (2021) wurden vollständig erneuert und alle Paneele sind von Philipi, das beste was es auf dem Markt gibt. Auch Plotter, Funkgerät und Co. sind neu und an allen 3 Steuerständen vorhanden. Auch toll: der Liegeplatz in Heiligenhafen kann übernommen werden. Diesen Winter befindet sich die Yacht in Travemünde.

Die Yacht ist in einem schönen Zustand, doch ein paar Sachen gibt es zu tun: Auf der Satellitenanlage ist kein Strom, im Salon fehlt eine Lampe, der Scheibenwischer steuerbord ist defekt, am Teakdeck müssen ein paar neue Proppen gesetzt werden, die Luke im Vorschiff leckt bei sehr starkem Regen, und da Lack auf Alu nicht so gut hält, kann man auch hier stellenweise wieder ran. Das war’s aber schon. Einsteigen und Leinen los.

Haben Sie Lust, mit dieser tollen Yacht auf Reisen zu gehen? Dann melden Sie sich für einen Besichtigungstermin.

Videorundgang

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Daten

Typ: 17,50 m Oehlmann-Riss Einzelbau
Werft: Rumpf Eigenbau, Ausbau durch Tischler
Design: Kurt Oehlmann
Bj.: 1988 (Rumpf)
Erstwasserung: 2000
Bisherige Eigner: 1
Material: Aluminium (Almg4,5mn)
Isolation: Rumpf Schaum, Deck Styropor
Länge über Alles: 17,50 m
Breite: 4,58 m
Tiefgang: 2,10 m
Gewicht: 29 t
Kiel: Flügelkiel
Ruderanlage: Radsteuerung, hydraulisch
Motor: Volvo Penta D4-180 (2011 neu)
Kraftstoff: Diesel
Motorstunden: 335 Stunden
Leistung: 180 PS
Kühlung: 2 Kreise
Antrieb: Innenborder an Welle
Propeller: 3 fl. Faltpropeller (Gori)
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 3,7 Liter
Diesel: 800l
Bugstrahlruder: hydraulisch, Vetus, 11kW
Generator: Diesel
Rigg: Kuttergetakelt
Durchfahrtshöhe: 21m
Alumast: Bamar mit In-Mast-Furling mit elektrischer Winsch(2000)
Rollanlagen: 2x für die Genua elektrisch
Genua: 2016 (Haase Segel)
Selbstwendefock: 2019 (Haase Segel)
Grosssegel: 2016 (Haase Segel)
Blister mit Bergeschlauch: 2000
Spibaum: Carbon, am Mast gelagert
Winschen im Cockpit: 1x elektrisch, die anderen manuell
Elektrische Segelbedienung: In-Mast-Furling, Genua-Rollanlage, elektrische Winsch im Cockpit
Stehhöhe Innensteuerstand: 1,92 m
Stehhöhe Salon: 2,02 m
Stehhöhe Pantry: 2,20 m
Stehhöhe Bad Vorschiff: 1,87 m
Stehhöhe Seekoje SB: 2,10 m
Stehhöhe Vorschiff: 1,89 m
Stehhöhe Achterkajüte: 1,95 m
Stehhöhe Bad Achterkajüte: 2,30 m
Bett Achterkajüte: 200 x 200 cm
Seekoje SB: 200 x 77 cm (unten); 188 x 77 cm (oben)
Kojen Vorschiff: 193 x 75 cm (unten); 170 x 75 cm (oben)
Fenster: neu abgedichtet (2021)
Solarlüfter: neu (2021)
TV: mit Satellitenempfang
Musik Entertainment: Fusion, Lautsprecher innen und aussen
WC: 2 x Vakuum-WC
Waschbecken: 2 x Waschbecken im WC-Raum
Duschen: 2 x Duschkabine im WC-Raum
Elektr. Druckwasser: warm/kalt
Heizung: Diesel; Warmwasser mit Wärmetauscher und Heizkörpern und Wasser zum Duschen
Pantry: Wallas-Dieselkocher mit Ofen, Mikrowelle, Kompressorkühlschrank
Barometer, Hygrometer, Uhr: Schatz
Bugstrahlruder: Vetus, 11kW
Diesel: 800l
Frischwasser: 800l (Alu-Tank)
Trinkwasser: 60l (Edelstahl)
Fäkalientanks: 3 Stück
Grauwasser: 600l (zum Abpumpen oder Absaugen)
Ankerwinde: Elektrisch
Anker: CQR, verzinkt, mit verzinkter Kette
Zweitanker: ja
Antifoulinganstrich: 2021
Rumpflackierung: 2015
Teakdeck: ja
Teak Cockpit: ja
Ausserdem: Festmacher, Fender, etc.
Landanschluss: 230 V, Ladegerät neu 2021
Verbraucherbatterien: 5 x 180Ah AGM Batterien, Vetus, neu
Starterbatterie: 1 x Batterie Starter
Generator: frisch generalüberholt
Innenbeleuchtung: LED
Ankerlicht und Deckslicht: LED
Bilgenpumpen: 10
Rettungskragen: ja
Rettungsinsel: Offshore
Badeleiter: Mobile Badeleiter
EPIRB: ja
Logge: Simrad
Lot: Simrad
Windmesser: Simrad
Plotter: Simrad, 2 x
Radar: Simrad
UKW: mit AIS-Empfänger, Simrad
Redundanz: Geräte doppelt und dreifach an den diversen Steuerständen
Autopilot: Simrad

Impressionen

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Google Maps Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Diese Yacht wurde bereits verkauft.

Benötigen Sie trotzdem Hilfe bei Ihrer Suche?

Jens Rabenstein – post@bootsmaklerei.de –0176-23909398