Die „Rikke“, ein schnuckliger Traditionssegler im Herzen von Lübeck, sucht neue Eigner! Dieser Segler ist 1935 in Dänemark als Fischereifahrzeug vom Stapel gelaufen. 1975 wurde die RIKKE dann total saniert und umgebaut.

Gaffelketsch

Super auch für kleine Crews

Durch den Segelplan mit 5 Segeln am Wind, ist sie sehr einfach zu segeln. Kein Segel ist zu groß, um es nicht alleine handhaben zu können. Der Motor ist ausreichend dimensioniert und läuft wunderbar!

Innenraum

Gemütlich

Im Steuerhaus mit Stehhöhe hat man eine gute Rundumsicht, einen großen Kartentisch sowie zwei Sitzgelegenheiten mit ausklappbaren Beinstützen. Von dort gelangt man in den sehr gemütlichen Salon. Dieser hat eine Stehhöhe von bis zu 1,65 m und ist daher eher für die gemütlichen Sitzrunden oder zum Nächtigen geeignet. An Backbord die elektrische Toilette, an Steuerbord die Pantry. Mittschiffs im sehr großzügigen Salon kann man den Tisch zu einer weiteren Doppelkoje absenken oder man schläft vorne in der abtrennbaren Bugkabine. Für die längeren Touren gibt es genug Stauraum, Warmwasser und sogar eine Warmwasserheizung.

Baustellen

Viel, aber nicht alles, gemacht

Die Eigner haben den Segler letzten Sommer in der Werft neu kalfatern und einen bis zum Schanzkleid neuem Farbaufbau versehen lassen. Der Rumpf nimmt im Hafen fast kein Wasser, doch die Seitenwände der Aufbauten bräuchten dringend Pflege und lassen bei starken Regengüssen schon mal Feuchtigkeit ins Schiff. Auch wären neue Polster, ein paar Holzarbeiten sowie die teilweise Überholung der Elektrik vonnöten. Ansonsten können Sie mit der RIKKE sofort auslaufen und die Saison starten!

Videorundgang

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Motor Kaltstart

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Daten

Typ: Rundgattiger Ostseefischkutter „Quatze“
Werft: Horsens Dänemark
Bj.: 1935
Neuaufbau: 1975
Länge über Alles: 12,60 m
Länge über Deck: 9,80 m
Breite: 3,90 m
Tiefgang: 1,00 m
Gewicht: 9,5 t
Kiel: Balkenkiel
Rumpf: Spitzgatter
Ballast: Bleibarren in Bilge
Material Rumpf: Eiche auf Eiche
Material Ruderhaus: Teak
Material Masten: Lärche
Material Deck: Oregon-Pine 45mm (2010)
Rumpf: Klinkerbeplankung (neu kalfatert 6/2018)
Ruderanlage: Hydraulische Radsteuerung
Motor: Volvo Penta MD30 A
Baujahr: zwischen 1983-1986
Motor: überholt in 2010
Kraftstoff: Diesel
Motorstunden: unbekannt
Antrieb: Innenborder an Welle
Kühlung: 2 Kreise
Prop: Dreiflügel fest
Leistung: 65 PS (47,78 KW)
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 2,39 Liter
Takelung: Gaffelketsch
Segelfläche: 52 qm
Laufendes Gut: von 2011
Segel: Ein kompletter Satz Segel
Zustand Segel: Segel älter aber in Ordnung!
Schlafplätze: 5
Stehhöhe Ruderhaus: bis zu 1,95 m
Stehhöhe Salon: bis zu 1,65 m
Pantry: Waschbecken, 2 fl. Gasherd, Origo Kocher
Deko: Petroleum Lampen
Radio: CD Player mit Radio Kenwood
Toilette: Elektrisch
Navigationsbeleuchtung: Halogen
Dieseltank: Größe unbekannt
Wassertank: ca. 200 Liter
Fäkalientank: Größe unbekannt
Warmwasserboiler: 50 Liter
Warmwasserheizung: Eberspächer
Ausserdem: Festmacher, Fender, etc.
Landanschluss: Elektrik FI abgesichert
Batterien: 3 Kreise: Verbraucherbatterien; Starterbatterie; Notbatterie
Batterieladegerät: ja
Lenzpumpen: 3 x elektrisch, 1 x manuell
Bilgenalarm: ja
Schallsignalanlage: ja
Feuerlöscher: ja
Seeschlagbretter: für Steuerstand-Türen
Klüvernetz: ja
Relingstützen: bei Bedarf
Logge/Lot: ja
Manuelle Logge: defekt
VHF: Nexus NX2000
Kompass: Dänischer Weiland Kompass

Impressionen

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Google Maps Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Diese Yacht wurde bereits verkauft.

Benötigen Sie trotzdem Hilfe bei Ihrer Suche?

Jens Rabenstein – post@bootsmaklerei.de –0176-23909398