Sie suchen ein Boot mit klassischen Linien und trotzdem Modernisierungen, das tolle Segeleigenschaften hat und in jedem Hafen noch ein Plätzchen findet? Dann sind Sie hier richtig.

IOR-Riss

Sportlich

Die Nordborg 26 wurde 1976 in Dänemark gebaut und zeichnet sich durch viel Segelspass aus, schliesslich handelt es sich hierbei um einen IOR-Riss. Gepaart mit den Segeln, die 2017 erneuert wurden, kann man getrost sagen: Mit dieser Nordborg 26 können Sie gut Höhe laufen und anderen Booten in ihrer Grössenklasse davonsegeln.

Klein & handlich

Einfach los

Die Nordborg 26 ist gut geeignet für Einhandsegler, ein Paar oder eine Familie mit kleinen Kindern. Dank der zahlreichen Neuerungen muss man nicht viel Geld für Reparaturen in die Hand nehmen. In den vergangenen Jahren wurde viel investiert: Die Segel „knistern“ noch schön, die Polster sind gepflegt, die Toilette hat soeben neue Schläuche bekommen und ein neuer Teppichboden wurde verlegt. Der brandneue Torqueedo-Elektroaussenborder sorgt dank viel Drehmoment für entspanntere Hafenmanöver als der Dieselmotor, der zwar verlässlich läuft, aber nicht gerade überdimensioniert ist.

Guter Zustand

Nur wenig Baustellen

Bei jedem Boot gibt es hier und da etwas zu tun, und auch diese Nordborg 26 ist keine Ausnahme: Der Aufbau braucht eine neue Schicht Lack, also ist Pinsel schwingen angesagt. Der Plotter schaltet sich immer wieder aus und muss ersetzt werden – oder einfach mit Navionics auf dem Smartphone navigieren. Alles an der Elektrik funktioniert zwar, doch sollte mal Ordnung in den Kabelsalat gebracht werden. Ansonsten freut sich die Nordborg 26 mit Ihnen die Ostsee unsicher zu machen! Ein gemütliches Interieur und gute Segeleigenschaften erwarten Sie.

Videorundgang

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Daten

Typ: Nordborg 26
Werft: Nordborg Baadebyggeri (DK)
Designer: Peter Roos
Baujahr: 1976
Material: GFK
Kiel: Kurzkiel anlaminiert
Länge über alles: 7,95 m
LWL: 6,84 m
Breite: 2,60 m
Tiefgang: 1,50 m
Verdrängung: 2,5 t
Ballast: 1,2 t
Ruderanlage: Pinne
Motor: Volvo Penta MD5, 2018 generalüberholt
Aussenborder: Torqueedo 3 PS, neu 2022
Revision Dieselmotor: Motor ausgebaut, komplett revidiert durch Fachbetrieb (Reinigung Zylinderkopf und Motorblock, Ventile frisch eingeschliffen, Kühlkanäle gereingt etc.) und wieder eingebaut, 2019
Kraftstoff: Diesel
Kühlung: 1 Kreis
Dieseltank: 25 Liter
Leistung: 7,5 PS
Zylinderanzahl: 1
Motor Stunden: unbekannt, ohne Zähler
Motorraum: neu isoliert mit 30mm Dämmplatte, 2019
Antrieb: Innenborder mit Saildrive
Saildrivemanschette: ersetzt 2019
Propeller: Faltpropeller, zweiflügelig
Motorservice: Anoden, Ölwechsel, Filterwechsel, jährlich durch einen Fachbetrieb ausgeführt, zuletzt im Frühjahr 2021
Motorlager: erneuert, 2021
Grosssegel: 2 Reffreihen, Dacron 280gr/qm, ca. 13qm, neu 2017
Genua: Rollreff-Genua, ca. 26qm, mit UV-Schutzstreifen, neu 2017
Sprayhood: Neue Sprayhood, Gestänge und Plichtabdeckung für 3800 Euro, neu 2017
Lazybags & Lazyjacks: ja
Stehendes Gut ersetzt: Datum aber unbekannt
Wassertank: ca. 50 Liter
Druckwasserpumpe: ja
WC: Jabsco Pump-WC, Schläuche neu 2022
Fenster: Teilweise neue Fenster, 2017
Wandverkleidung: Weisse Verkleidung für Vorschiffswände und Decke und diverse Schränke innen, neu 2016
Insektenvorhänge: neu 2020
Verdunkelung: für Vorschiffsluk, 2020
Polster: erneuert (grau-meliert), Datum nicht bekannt, aber in sehr gutem Zustand
Teppich: neu 2022
Kühlschrank: Dometic-Kompressor-Kühlbox 20l, 2020
Cockpittisch: neu 2021
Stehhöhe Niedergang: 2,10 m
Stehhöhe Salon: 1,65 m
Stehhöhe Vorschiff: 1,65 m
Koje vorne: einmal 185 x 55 cm, einmal 165 x 55 cm (zusätzlich gibt es noch ein Dreieck, was dazwischen montiert werden kann, dann sind die Kojen entsprechend verbreitert)
Salon Sitzbänke: 170 x 75 cm bzw. 185 x 75 cm
Decksbelag: Flexiteek
Neue Borddurchlässe und Seeventile: teils 2016, teils 2021 getauscht
Plotter: Lowrance, schaltet sich aber immer von selber aus (Ersatz vermutlich günstiger als Reparatur)
Tiefenmesser: Geber vorhanden, aber ohne Plotter keine Anzeige
Batterien: 70Ah Starter, 80Ah Verbraucher, neu 05/2019
Rettungswesten: 2 Stück, 275 N
Boxen Sorgleine mit Führung: für einfaches An- und Ablegen, neu 2022
Ausserdem: Fender, Festmacher etc.

Impressionen

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Google Maps Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Interessiert?

Kontaktieren Sie mich jetzt!

Marie Schneider – post@bootsmaklerei.de –0171-9471036