Reinke-Yachten sind für ihre Seetüchtigkeit und ihre Sicherheit bekannt. Diese Reinke S10 ist ein perfektes Beispiel, da es sich um einen hochwertigen Werftbau handelt.

Ideal zum Trockenfallen

Kimmkieler

Der Kimmkiel eignet sich super zum Trockenfallen. So kann man in jedem Gezeitenrevier der Welt sein Unterwasserschiff bei Niedrigwasser streichen – ganz ohne Krankosten. Der Tiefgang von nur 1,50 m eröffnet einem ganz neue Welten. Die Bahamas rufen!

Innenraum

Super gemütlich

Innen ist die Reinke S10 unglaublich gemütlich. Ein richtiges Zuhause! Der Salon ist wunderbar hell. Geschlafen wird im Vorschiff auf einer neuen Viscoschaum-Matratze. Auf See bieten sich auch eine Seekoje backbord, eine Hundekoje achtern oder der Salon an. Geduscht wird in einer vollwertigen Dusche in der Nasszelle. Wie gesagt, die «Vagabond» ist ein richtiges Zuhause. Auch im Winter, da sie mit einer kräftigen 4kW Dieselheizung ausgestattet ist.

Robust & verlässlich

Motor

Der Motor, ein Mercedes Benz OM615, auch bekannt als «Taximotor» wurde millionenfach gebaut und läuft sehr zuverlässig. Mit seinen 55 PS bringt er die Reinke auf Touren. Wenn er kalt ist, qualmt er kurz, danach läuft er aber gut 600 Liter Diesel finden im Tank Platz, der vor 2 Jahren von einer Spezialfirma komplett gereinigt wurde.

Viel Platz für alles

Werkstatt

Ein Highlight des Bootes: Die wirklich große Werkstatt. Hier findet alles Platz, was man so dabei haben muss. Werkzeug, Ersatzteile, Farben, Angelrute und Co. Gibt es spontan etwas zu tun? 2 Leisten an einer Küchenklappe müssen geklebt werden. 2 Birnen sind kaputt. Der Durchlauferhitzer geht manchmal von alleine aus. Und das Boot sollte von außen mal richtig geschrubbt werden, damit es in neuem Glanz erstrahlt.

Liegeplatz

Ganzjähriges Wohnen erlaubt

Der Liegeplatz an der Teerhofinsel kann übernommen werden. In der Nord-Ost-Marina ist ganzjähriges Wohnen auf dem Schiff möglich, die Infrastruktur vor Ort sehr gut. Doch eigentlich ist die Reinke S10 fast zu schade, um «nur» damit auf der Ostsee zu sein. Werden Sie mit ihr die Welt erkunden?

Videorundgang

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Daten

Typ: Reinke S10
Werft: Werftbau Bremen
Designer: Kurt Reinke
Bj.: 1994
Material: Stahl
Kiel: Kimmkiel
Rumpfform: Knickspant
Länge über Alles: 11,15 m
Rumpf Länge: 10,62 m
Länge Wasserlinie: 9,05 m
Breite: 3,47 m
Tiefgang: 1,50 m
Gewicht Werftangabe: 9 t (12t am Kran beladen mit vollen Tanks)
Ruderanlage: Radsteuerung
Motor: Mercedes Benz OM615
Kraftstoff: Diesel
Kühlung: Zweikreisgekühlt
Antrieb: Innenborder mit Welle
Leistung: 55 PS
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 2 l
Dieseltank: 600 Liter Stahl (Tankreinigung 2019)
Propeller: Dreiflügel, fest
Neuerungen: Öl- und Filterwechsel, neuer Keilriemen, stärkere Lichtmaschine
Riggform: Slup, Kuttertakelung
Durchfahrtshöhe: 13 m
Mast: Alu, mit Maststufen
Segelfarbe: weiss
Segelfläche: 65 qm
Grosssegel: Zustand gut
Genua: Rollgenua, Zustand gut
Arbeitsfock: mit Stagreitern für Kutterstag, Zustand gut
Sturmfock: mit Stagreitern für Kutterstag, Zustand gut
Blister: wenig benutzt
Stehendes Gut: Riggcheck durch Rigger 2020, für gut befunden
Spibaum: 2 x
Isolation: mit alubeschichteter Steinwolle. Das Schiff ist gut isoliert, sodass im Winter der Schnee an Deck liegen bleibt.
Stehhöhe Salon: 1,87 m
Stehhöhe Bad: 1,77 m
Stehhöhe Dusche: 1,85 m
Stehhöhe Vorschiff: 1,76 m
Bett Bug: 1,90 (bis 1,97 in der Mitte) x 2,28 m breit
Bett Mittschiffs: 1,85 x 0,60 m
Hundekoje: 2,10 x 0,90 m
Salon-Liegefläche (Polster auf Tisch fehlt): 1,10 x 1,78 m
Koje Vorschiff: Neue Matratzen 2021; Lattenrost
Vorschiff: Komplett verschliessbar, sodass man bei einem allfälligen Überfall hier Schutz suchen kann
Heizung: Autotherm (ehem. Planar), 4 kW, mit App-Steuerung, neu 2018
Wassertank: 400 l Edelstahl im Kiel
Druckwasser: ja
Spüle: Edelstahl; mit Salzwasser-Hahn.
Kühlschrank: Kompressor-Kühlfach (neu 2020)
Warmwasser: ja, durch Durchlauferhitzer (geht manchmal von alleine aus)
Herd: Kardanischer 2-Flammen Gasherd mit Backofen, Dometic, neu 2018
Gasanlage: 11kg, mit Gasfernschalter in Pantry. Gasschläuche neu 2019.
Fernseher: mit DVBT-Empfang
Instrumente: Wempe
Toilette: Elektrisches WC, Dometic, neu 2018
Dusche: Vollwertige Dusche
Infrarotheizung: Im Bad an der Decke
Radio: mit CD
Antifouling: Juli 2021
Navilichter: Alle LED bis auf Zweifarbenlaterne
Ankerkette: 10 mm, verzinkt, Länge unbekannt
Buganker: mit manueller Ankerwinde
Heckanker: Plattenanker mit Ankarolina
Borddurchlässe: alle 2020 erneuert, Rotguss
Kuchenbude: neu 2018
Sprayhood: ja
Badeleiter: am Heck, klappbar
SUP: Neuwertig
Ausserdem: Mit Pött und Pann, viel Werkzeugen, Ersatzteilen, Fendern und Festmachern etc.
Elektroinstallation: gesamte Elektroinstallation grösstenteils neu gemacht
Starterbatterie: AGM, neu 2021
Verbraucherbatterie: 2 x 180 Ah AGM, neu 2018
Batterietrennung: Victron Energy Argo FET Batterietrennung und Ladestromverteiler
Inverter: Victron Energy Multiplus 12V 800Watt 35Amp inkl. Digital Multicontrol (neu 2019)
Solaranlage: 150 Watt auf Geräteträger und Victron Energy MPPT Laderegler (neu 2019)
Lichtmaschine: grösser dimensioniert, neu 2021
Landstrom: 230 V. Die Landstromeinspeisung ist regelbar, damit die Sicherung nicht rausfliegt; der Rest kommt dann vom Inverter
Steckdosen: 230 V Steckdosen im ganzen Schiff
Feuerlöscher: 3 x (Vorschiff, Salon, achtern)
Reling: Feste Reling
Bilgenpumpe: Elektrisch, Jabsco
Borddurchlässe/Seeventile: Alle 2020 erneuert
Wurfleine: 1 x
Rettungskragen: 1 x
Autopilot: Autohelm 4000; Verschleissteile 2021 erneuert (Zahnriemen, Rollen, Fernbedienung, Fluxgate-Kompass)
Windsteueranlage: vorhanden, aber verbogen. Defekt.
Windmesser: NASA Clipper Wind, neu 2020
Logge/Lot: NASA Clipper Duet, neu 2020
Plotter: VDO, mit Seekarte Ostsee/Dänemark
Funkgerät: Lowrance, neuwertig, mit DSC
AIS: ja

Impressionen

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Google Maps Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Bei einem Kauf werden Sie nicht alleine gelassen. Eine Einweisung in die Besonderheiten der Yacht ist selbstverständlich. Alle Angaben im Exposé ohne Gewähr. Die Maklercourtage geht immer zulasten des Verkäufers. 

Diese Yacht wurde bereits verkauft.

Benötigen Sie trotzdem Hilfe bei Ihrer Suche?

Jens Rabenstein – post@bootsmaklerei.de –0176-23909398