Cranchi Endurance 39

Luxuriöser Fahrspass                         VERKAUFT        

Hier steht diese schicke Motoryacht mit vielen Erneuerungen in Lübeck zur Vermittlung.

Lust auf ein Boot, mit dem Fahren so richtig Spass macht? Wo gleichzeitig der Wohnraum unglaublich luxuriös gestaltet ist? Dann sind Sie hier richtig.

Typ: Cranchi Endurance 39
Motoryacht
Werft: Cranchi (IT)
Designer: Aldo Cranchi
Bj.: 2001
Material: GFK

Länge: 12,40 m
Breite: 3,50 m

Tiefgang: 0,90 m
Gewicht: ca. 6 t
Steuerstand: Außen, Radsteuerung

Motoren: 2 x Volvo Penta KAD 44
Leistung: 2 x 260 PS
Motorstunden: 387
Kraftstoff: Diesel
Kühlung: 2 Kreise
Turbo: ja
Kompressor: ja
Antrieb: Z-Antrieb

Hubraum: je 3,6l
Zylinderanzahl: 6
Dieseltank: 760l
Prop: 3 fl. fest Propeller
Duoprop
Bugstrahlruder: ja

Diese Cranchi Endurance 39 wurde 2001 gebaut, doch ihr Alter sieht man ihr nicht an, da sie einen grossen Refit hinter sich hat und nur sehr wenig gefahren wurde – nur 387 Motorstunden weisen die beiden Sechszylinder auf. Die beiden Volvo Pentas bringen mit gesamthaft 540 PS das Schiff auf Touren – und wie! Mit 36 Knoten gleitet die Cranchi dahin. Da muss man sich gut festhalten und das Geschirr vom Tisch in Sicherheit bringen. Es kommt also so richtig Laune auf, wenn das Schiff gefühlt fast abhebt; das zaubert einem ein breites Grinsen aufs Gesicht. 780 Liter Diesel füttern die beiden Motoren. Diese Motoryacht hat aber noch mehr zu bieten als schnelles, spassiges Fahren – nämlich eine hochwertige Ausstattung und einen geschmackvoll eingerichteten Wohnbereich. 2016 bekam das Schiff sehr viele Neuerungen, von Persenning über Standheizung bis hin zum Cockpittisch. Diese Neuerungen sind quasi unbenutzt, da der Eigner nach dem Refit plötzlich schwer erkrankte. Sie haben also die Möglichkeit eine Yacht zu erwerben, die wie aus dem Ei gepellt daher kommt. Hier eine Liste der Neuerungen von 2016: 

Bepolsterung überall neu (nicht nur die Bezüge)
Neue Betten in der Kabine
Seitenwände der Eignerkabine neu bezogen
Alle Deckenpanele neu bezogen

Neues Verdeck
Massgeschneiderte Teppiche an Deck im Cockpit
2 neue Kühlschränke (Waeco) mit Eisfach
Neue Mikrowelle Bosch
Neue Standheizung Webasto mit Auslässen im Cockpit
Neuer Plotter
Neuer Steuerkompass

Neuer Autopilot
Neue Vorhänge unter Deck
Waschbecken und Wasserhähne alle ausgetauscht
Batterien
Neuer Edelstahlanker
Neue Edelstahlkette
Neuer 3-flammiger Herd, nie benutzt
Neuer Cockpittisch

Der Zustand dieser tollen Motoryacht ist wirklich exzellent. Hier wurde an nichts gespart. Die Motoren wurden jährlich gewartet, das Unterwasserschiff wurde vor 2 Jahren komplett neu aufgebaut mit Gelshield. Vor dem Einwassern bekam das Boot natürlich neues Antifouling (Micron 350). Die Verbraucherbattierien sind 2x180Ah gross, eine von 2019, die andere von diesem Frühling. Sollte der Strom vor Anker dennoch mal knapp werden, versorgt Sie ein 4.5kW Generator mit neuer Power. Er hat übrigens nur eine einzige Stunde Laufzeit hinter sich. Für alle Geräte, die sich an Bord befinden, sind die Anleitungen und Dokumente vorhanden – ausserdem ein Original-Handbuch der Cranchi-Werft.

Schauen wir uns als nächstes das Herzstück dieser Yacht an – die beiden Motoren. Die Hochleistungsdieselmotoren mit 6 Zylindern sind ausgerüstet mit 24 Ventilen, schallgedämpftem Kompressor, Turbolader und elektronisch geregelter Dieseleinspritzung. Sie bieten maximale Schubkraft in jedem Geschwindigkeitsbereich. Die Motoren sind elastisch aufgehängt und dies verhindert die Weiterleitung von Vibrationen und Geräuschen an den Bootsrumpf. Und wie bereits erwähnt: sie haben nicht mal 400 Stunden auf der Uhr. Unter der grossen Motorabdeckung, die als Liegewiese dient, kann dank einem Zwischenboden ein Beiboot verstaut werden.

Nun zum Wohnraum: Man wohnt auf 2 Ebenen, an Deck und unter Deck. Dank kompletter Persenning ist auch der Bereich an Deck bei Schlechtwetter voll nutzbar. An Deck befindet sich eine kleine Pantry, mit einem neuen Kühlschrank und einem Waschbecken. So kann man frisch gefangenen Fisch hier säubern, ohne ihn unter Deck nehmen zu müssen. Die Polster in der Sitzgruppe und an den Steuerständen sind alle neu. Ebenso die der Liegefläche auf dem Vorschiff, die zum chillen in der Sonne einlädt.

Weiter geht es unter Deck.

Im Vorschiff befindet sich eine grosse Sitzgruppe, an Backbord die eigentliche Pantry. Gegenüber an Steuerbord ist die Nasszelle, die man wohl eher als Badezimmer bezeichnen sollte. So manches Hotelzimmer hat weniger zu bieten! Vor dem Badezimmer befinden sich das sauber installierte Schaltpaneel. Ebenfalls daneben die Schaltungen für Klimaanlage, auch mit Heizfunktion, und separater Heizung, die übrigens auch Auslässe im Cockpit hat.

Die Pantry hat einen zweiten Kühlschrank, eine Mikrowelle und einen neuen 3-flammigen Gasherd. Auch die Waschbecken und Wasserhähne wurden im Schiff erneuert.

Was nun noch fehlt, ist die Eignerkabine, die man an Backbord betritt. Hier befindet sich ein grosszügiges Doppelbett mit 170cm Breite. Am Fussende gibt es ein kleines Sofa und im Schrank ist ein Safe installiert. Die Verkabelung für einen Fernseher ist parat. In der Eignerkabine befindet sich ebenfalls ein Waschbecken.

  • Feste umlaufende Reling
  • Elektrische Bilgenpumpe
  • Druckwasser warm/kalt
  • Boiler 22L, über Landstrom oder Motorabwärme
  • 2 x Kompressor-Kühlschrank
  • 12 Volt Bordnetz
  • 220 Volt Landanschluss
  • Batterie-Controller Waeco PerfectControl MPC01(neu 2016)
  • FI abgesichert
  • Klimaanlage, mit Heizfunktion
  • Dieselheizung Webasto
  • 2 neue Turbolader für die Motoren (einer war defekt, der andere wurde prophylaktisch ausgetauscht), installiert 2017
  • Radio, Lautsprecher in Cockpit und Salon
  • Kompass
  • Logge
  • GPS
  • Tiefenmesser
  • Funkgerät mit zweiter Sprecheinheit
  • Neuer Plotter (Raymarine a98 9″)
  • Autopilot Raymarine ST 6000 (muss noch angeschlossen werden)
  • Generator 4,5kW
  • Fäkalientank
  • Stehhöhe Salon & Pantry: 1,89m
  • Stehhöhe WC: 1,83m
  • Stehhöhe Achterkajüte: 1,86m beim Eingang, vor dem Bett bei der Sitzbank 1,30m
  • Betten: 170x190cm; bei 2 Einzelbetten je 75x190cm
  • Wassertank ca. 350l
  • Neues Verdeck 2016 (für 5500 Euro)
  • Ankerwinde elektrisch mit Fernbedienung
  • Anker V4A
  • Ankerkette V4A
  • Teleskop-Badeleiter
  • Horn
  • Feuerlöscher
  • Seeventile Rotguss
  • 3-flammiger Gasherd; 2 Gasflaschen
  • Absenkbare Tische (Salon und Cockpit); ohne zusätzliche Polster
  • Elektrische Scheibenwischer
  • Außensteckdose 12 Volt
  • Festmacher
  • Fender
  • etc.

Ein paar Kleinigkeiten gibt es an diesem Schiff allenfalls zu machen. Der Autopilot muss noch fertig angeschlossen werden, dazu ist der Eigner vor seiner Erkrankung leider nicht mehr gekommen. Bei einem Fenster an steuerbord gibt es auf der Innenseite einen Rostfleck (die Fenster sind jedoch alle dicht). Am Antrieb gibt es minim Fraß, aber harmlos. Das Teak an der Badeplattform hat ein paar dunkle Stellen – vermutlich ist hier das Furnier dünn geworden. Und eventuell ist ein Anlasser (der Magnet) etwas kaputt – wobei er während unserer Probefahrt keine Probleme machte. Das war’s aber auch schon. Alles in allem also ein top-gepflegtes Boot, das wirklich Spass macht. Kommen Sie für eine Besichtigung vorbei!

Hier ein Video, Fotos und der Liegeplatz:
Video Außen- und Innenansicht, inklusive Kaltstart vom Motor:

Fotos:

Außen:

Innen:

Motor:

Standort des Bootes:

Bei einem Kauf werden Sie nicht alleine gelassen! Selbstverständlich gibt es eine Einweisung in die Besonderheiten des Schiffes. Die Maklercourtage geht immer zu Lasten des Verkäufers. Alle Angaben nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit.