Der Eigner dieser tollen Fahrtenyacht hat keine Kosten und Mühen gescheut, das Schiff in einen perfekten Zustand zu bringen. Die besonderen Modifikationen und die Qualität der Ausrüstungsgegenstände suchen seinesgleichen. Alles, aber wirklich auch alles ist in einem top Zustand.

Viel investiert

Super Zustand

Das Schiff ist seit 11 Jahren im Besitz des jetzigen Eigners. In dieser Zeit hat er jährlich zwischen 30.000,- und 40.000,- Euro in die Überholung und Ausrüstung der Meridian 43 gesteckt. Da der Eigner sich ein größeres Schiff zugelegt hat, können Sie eine fertige Blauwasseryacht zu einem erschwinglichen Preis erwerben und gleich lossegeln.

Blauwasseryacht

Auch mit kleiner Crew zu managen

Das Boot ist ideal für Familien oder für den Einhandsegler geeignet. Der Segelplan erlaubt auch nicht so kräftigen Crewmitgliedern das Setzen der Segel. Die Mastkörbe geben sicheren Halt beim Arbeiten am Mast und die auf 80 cm erhöhte Reling erlaubt ein sicheres Bewegen an Deck. Die Teak- und Mahagoniehölzer des Decks (12 mm) und des Cockpits wurden vor ca. 7 Jahren durch eine Werft neu verlegt und sind in einem neuwertigen Zustand. Das geschützte Mittelcockpit bietet mit einer Banklänge von 1,90 m und einem ausklappbaren Tisch genügend Platz auch mal für Gäste. Neben der wirklich großen Backskiste im Cockpit gibt es noch einen riesigen Stauraum für Fender etc am Besan.

Beste Technik

Lithium für autarkes Segeln

Die Batteriebank besteht aus 450 Ah Lithium LiFePO4 Batterien (2019) und einer 90 Ah Lithium Starterbatterie. Die Gewichtsersparnis und das mögliche entnehmen von 90% der Kapazität haben zwar ihren Preis (ca. 11.000,- Euro), doch ist man Energietechnisch bestens aufgestellt. Die Ladegerät/Wechselrichter-Kombination arbeitet mit einer Leistung von 3000 Watt Sinus für 220 Volt vor Anker und 120 Amp zum Laden der Batteriebank.

Liebe zum Detail

Das Feinste vom Feinsten

Auch unten in im Schiff wurde mit viel Liebe zum Detail ordentlich erneuert, verbessert und verändert. Der Salon mit lederbezogenen Bänken, einem im Salontisch verbautem Compass (Deko), dem über der Pantry eingelassenem Tivoli Radio, den beleuchteten Schränken und der hinter einer Tür versteckten elektronischen Schalttafel, den lichtdichten Vorhängen sowie dem bordeigenen Geschirr machen ihn einzigartig. Mit dem 900 Litern Wassertank im Kiel wird die Pantry, das Bad mit Dusche und die Außendusche wahlweise mit Warm- oder Kaltwasser versorgt. Ein Fäkalientank fehlt natürlich auch nicht. Gekocht und gebacken wird auf dem 2 fl. Eno Herd, gekühlt in 2 Kühlschränken und der Kaffee kommt aus der fest verbauten Kaffeemaschine im Schrank. 5 feste Schlafkojen in 2 Kabinen stehen der Crew zur Verfügung und die Warmwasserheizung hält die Meridian 43 schön warm. Der von 2 Seiten zugängliche Motorraum beherbergt den in 2009 eingebauten Yanmar 4 Zylinder und die dazu notwendigen Aggregate. Beleuchtung innen und außen natürlich in LED, teilweise dimmbar.

Videorundgang außen

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Videorundgang innen

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Daten

Typ: Meridian 43
Werft: Tyler (Großbritannien)
Design: Holman and Pye
Bj.: 1976
Material: GFK
Typ: Ketsch mit Kuttertakelung
Länge: 13,20 m
Länge Wasserlinie: 9,50 m
Breite: 3,70 m
Tiefgang: 1,90 m
Gewicht: 11,5 t segelfertig
Stehhöhe: 1,92 m Salon
Kiel: In den Rumpf integrierter Kurzkiel
Form: Rundspant, Ruder mit Skeg
Osmoseschutz: Gelshield (2013)
Ruderanlage: Radsteuerung
Motor: Yanmar 4JH5E
Baujahr: Okt. 2009
Kraftstoff: Diesel
Filter: SEPAR SWK 2000/5
Motorstunden: 1530 Stunden
Antrieb: Innenborder an Welle
Leistung: 53,8 PS (39.6 kW)
Zylinderanzahl: 4
Hubraum: 2,190 Liter
Lichtmaschine: 70 Amp mit Mastervolt Regler
Getriebe: hydraulisch
Propeller: 4 fl. Drehflügelpropeller SPW Bremerhaven (2012)
Stopfbuchse: wartungsfrei
Dieseltank mit Mannloch: 430 Liter
Reisegeschwindigkeit: 7 kn
Riggform: Ketsch getakelt
Masten: Alu
Großsegel: gelattet mit 2 Bindereffs 32 qm (2016)
Besan: 9 qm (2011)
Klüver: 35 qm (2017)
Fock: 20qm (2014)
Gennaker: 120 qm (2012)
Code0: mit Bartels Furler 65qm (2018)
Am Wind Segel: sind aus DCX Laminat DOYLE
Fock und Klüver: mit Edelstahl HAASEREFF
Fallen: Dyneema
Blöcke: HARKEN Edelstahlserie
Winschen: HARKEN 53er und 35er (2012/2016)
Stehendes Gut: DYFORM (2014)
Mastkorb: Extra gross
Baumbremse: von der Plicht zu bedienen
Lazyjacks und Lazybags: ja
Durchfahrtshöhe: 16,40 m
Isolierter Rumpf: über der Wasserlinie
Schlafplätze: 5
2 fl. Gasherd: Backofen
Spüle: Keramik
Kühlschrank: 1 Kühlschrank für Lebensmittel; Kühlbox groß, für Getränke
Warmwasserheizung: Webasto mit Heizkörpern
Radio: Tivoli
Bordeigenes Geschirr: mit Logo
Lederpolster: mit Messingknöpfen (Chesterfield)
Kaffeemaschine: fest installiert
Bugstrahlruder: SIDEPOWER 10 PS ausfahrbar (2019)
Wassertank mit Mannloch: 900 Liter (über dem Ballast im Kiel)
Fäkalientank: 60 Liter
Dieseltank: 430 Liter
Elektr. Ankerwinde: mit Fernbedienung (Lofrans)
Hauptanker: 30 KG Delta, Edelstahl
Ankerkette: 25 m 10er Edelstahl / 80 m 20mm Leine
Heckanker: Edelstahl mit Edelstahlkette und 40 m Gurtbandrolle
Ersatzanker: FORTRESS mit Bleileine
Sprayhood: beige (2014)
Kuchenbude: beige (2014)
Klappbarer Cockpittisch: für 5 Personen
Aussendusche: in der Plicht, warm/kalt
Badeleiter: ja
Cockpit: Teak
Gangway: ja
Doradelüfter: ja
Scheuerleiste: Teak mit Edelstahlleiste
Ausserdem: Fender, Festmacher, Ersatzteile etc.
Landanschluss: 220 Volt, FI-abgesichert
Verbraucher- und Starterbatterie: getrennt
Verbraucherbatterien: 450 Ah Lithium LiFePO4 (2019)
Starterbatterie: 90 Ah Lithium LiFePO4 (2019)
Batterieladegerät: VICTRON MultiPlus 120 Amp
Wechselrichter: VICTRON MultiPlus 3000 Watt Sinus
Batteriemonitor: Philippi
Innenbeleuchtung: LED
Navigationsbeleuchtung: LED
Salingsbeleuchtung: LED
Lenzpumpe: 2 x elektrisch, 1 x manuell
Bilgenalarm: ja
Radarreflektor: Aktiv
Feuerlöscher: ja
Multifunktionsdisplay: gS165 16 Zoll (2019)
Kartenplotter: ja
Logge/Lot: ja
Windrichtung und Windlupe: ja
UKW Funk: mit DSC
AIS: Sotdma mit jeweils eigener Antenne
Radar: RAY (2015)
Instrumente: WEMPE
Autopilot: Elektrisch

Impressionen

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Google Maps Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Diese Yacht wurde bereits verkauft.

Benötigen Sie trotzdem Hilfe bei Ihrer Suche?

Jens Rabenstein – post@bootsmaklerei.de –0176-23909398